Elektroingenieurin Schutztechnik Konzepte / Assetstrategie ÜNB (m/w/d)

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group • Berlin • Berufseinsteiger*innen, Berufserfahrene • Unbefristet

  • Vollzeit (37 Stunden pro Woche)

Berlin

Zum nächstmöglichen Termin
Unbefristet
Stellen-ID: 8249

Ich definiere im Moment großer Veränderungen im Kontext der Energiewende die Anforderungen für die Schutztechnik im Höchstspannungsnetz der Zukunft.


Das macht diesen Job für mich interessant: Ich mache mein Hobby zum Beruf und finde Spaß an komplexen Fragestellungen und deren Lösungen. Dazu arbeite ich in einem dynamischen Arbeitsumfeld mit einem hoch motivierten und sympathischen Team von Spezialist*innen und bündle das Know-how des Unternehmens zu allen Aspekten der Schutztechnik. Mit sehr viel Abwechslung aus Theorie und praktischer Umsetzung erarbeite ich durch meine Fachkenntnisse die Konzepte, technischen Grundsätze und Richtlinien für die Errichtung, den Betrieb und die Instandhaltung der Schutztechnik im Übertragungsnetz von 50Hertz. 
Hierbei halte ich mein Wissen kontinuierlich mit der neuesten Forschung und der technischen Entwicklung auf dem Laufenden. Ich arbeite mit den modernsten Schutzgeräten im Schutzlabor und habe einen abwechslungsreichen Alltag durch Themen fürs Büro oder Homeoffice, Herstellerkonsultationen und Unterstützung bei Inbetriebnahmen neuer Schutzgeräte. Ich stehe als Ansprechpartner im Austausch mit der Betriebs- und Systemführung, den Regionalzentren und den Projektabteilungen sowie internen und externen Partnern. Nach komplexen Störungen analysiere ich den Fehler und leite daraus geeignete Maßnahmen ab und passe das Schutzkonzept dahingehend an. 
Ich arbeite mit meinem Fachbereich an der Mammutaufgabe „Energiewende“ an sehr entscheidender Stelle mit, entwickle clevere Lösungen und gestalte die Schutztechnik im Übertragungsnetz von heute und morgen. 


Meine Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der schutztechnischen Grundsätze in Spezifikationen und technischen Richtlinien für das Übertragungsnetz,
  • Koordinierung und schutztechnische Beurteilung von Anlagenkonzepten (primärtechnische Varianten und Provisorien),
  • Analyse, Bewertung, Qualitätssicherung, Parametrierung und Prüfung von Schutzgeräten unterschiedlicher Hersteller,
  • Definition und Abstimmung der Schnittstellen zu anderen Assets und zum übergeordneten Systemdesign,
  • Weiterentwicklung der Assetstrategie für den Einsatz der Schutztechnik und Mitwirkung bei der Beschaffung sämtlicher Komponenten der Schutztechnik (Ausschreibung, Vergabe, Abnahme).


Meine Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, elektrischer Energietechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der Sekundärtechnik,
  • Ausgeprägtes Systemverständnis für elektrische Energiesysteme,
  • Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit, 
  • Versierter Umgang mit PC-Standardsoftware, insbesondere MS-Office sowie grundlegende Kenntnisse von Betriebsmitteldatenbanken und SAP,
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1) und gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift.

 

Die Stelle ist ggf. auch für Berufsanfänger*innen geeignet, sofern Sie in Ihrem Studium Schwerpunkte in der Stationsautomatisierung, der Schutztechnik oder der Stationsleittechnik gesetzt haben (in diesem Fall würde ein umfassendes Schulungsprogramm zu Beginn der Tätigkeit die fehlende Berufserfahrung ersetzen).

 

Kein Muss, aber von Vorteil:

  • Vertiefte Kenntnisse der Schutzgeräte unterschiedlicher Hersteller,
  • Erfahrungen im Prüfen von Schutzgeräten,
  • Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit PowerFactory sowie Berechnung von Schutzeinstellungen,
  • Grundkenntnisse der Nachrichtenübertragungs- und Netzwerktechnik (IEC 60870 und IEC 61850),
  • Kenntnisse der Normen und Regeln im Aufgabengebiet.

​​​​​​​

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle

  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit)/ 30 Wochenstunden (Teilzeit)
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • 30 Tage Urlaub,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Mein neuer Arbeitsstandort

Wenn hier mehrere Standorte genannt werden, dann kann ich mir für diese Stelle einen aussuchen. In meiner Bewerbung schreibe ich, welcher für mich am besten passt.

Berlin-Mitte - Heidestraße 2, 10557 Berlin

Was macht 50Hertz für mich interessant?

Chance, die Energiewende selbst voranzubringen

Ausgesprochen kollegiales Umfeld

Verschiedene Arbeitszeitmodelle mit Langzeitkonto

Förderung der persönlichen Weiterentwicklung

30 Tage Urlaub

Mitarbeitenden-Events (z. B. Teamentwicklungstage und Betriebsfest)

Faire Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen

Professionelle Beratungsangebote zu (psychischer) Gesundheit, Pflege, Recht, Finanzen und mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Wer wir sind?

Wir sind 50Hertz – einer der vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) in Deutschland. Zusammen mit dem belgischen Stromnetzbetreiber Elia (Brüssel) bilden wir die international tätige Elia Group. Bei 50Hertz arbeiten über 1.800 Menschen daran, dass Strom über große Entfernungen jederzeit zuverlässig, verlustarm und optimal gesteuert fließt. Als ÜNB übernehmen wir in gesellschaftlicher, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht eine zentrale Moderatorenrolle bei der Verwirklichung der Energiewende. Unser Ziel: Bis zum Jahr 2032 wollen wir 100 Prozent Erneuerbare Energien sicher in Netz und System integrieren.

Videos

Für eine erfolgreiche Energiewende in einer nachhaltigen Welt
Für eine erfolgreiche Energiewende in einer nachhaltigen Welt

Als einer von vier Übertragungsnetzbetreibern in Deutschland ist 50Hertz für den Stromtransport auf höchster Spannungsebene verantwortlich; auf der Ebene, von der alles abhängt, wenn es um Netzstabilität und Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa geht. Wir sind Teil eines europäischen Netzverbundes und kooperieren unmittelbar mit Kolleginnen und Kollegen in ganz Europa. Mit dem belgischen Netzbetreiber Elia bildet 50Hertz ein europäisches Unternehmen: die Elia Group. Dabei arbeiten wir an den entscheidenden Themen intensiv zusammen. Einzelne Bereiche wie IT oder Einkauf sind Gruppenfunktionen, d. h. hier sind Elia- und 50Hertz-Kolleg*innen in einem gemeinsamen Team tätig auf Arbeitsplätzen, die sich auf Berlin und Brüssel verteilen.

Nicht zögern
Bewerbung jetzt

Bitte zögern Sie nicht, sich zu bewerben, auch wenn Sie nicht in allen Punkten dem Kompetenzprofil 1:1 entsprechen.

Aktive Unterstützung

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung (SBV) (sbv@50hertz.com) berät Sie gern und vertraulich, auch zur Barrierefreiheit unserer Standorte. Wenn Sie bereits im Bewerbungsformular und/oder Ihrer Bewerbung auf Ihre (Schwer-) Behinderung aufmerksam machen möchten, leiten wir Ihre Bewerbung an die SBV weiter, damit sie Ihre Bewerbung von Beginn an aktiv unterstützen kann.

Ansprechpartner*in

Nadine Zenkner

Recruiterin. Bitte bei Anfragen zu diesem Job im E-Mail-Betreff die Stellen-ID nennen.
 

Ich gestalte die Energiewende, hier und jetzt!

Ich will den Job